Preise und Kosten

Kosten für Fettabsaugung & Lipotransfer

Die Kosten für eine Fettabsaugung oder plastisch-chirurgische Operation werden nach ärztlicher Gebührenordnung individuell festgesetzt. Die aufgeführten beispielhaften Preise beinhalten neben der Operation die ärztliche Beratung und die Nachkontrollen. In der Nachsorge sind mehrere physiotherapeutische manuelle Lymphdrainagen an Ihrem Wohnort durchzuführen. Die Kosten hierfür müssen Sie gesondert kalkulieren.

  • Fettabsaugung, eine Region bds.

    - Oberarme
    - Flanken
    - Reiterhosen
    - Innenschenkel
    - Knie
    - Waden

    Preis indiv. n. GOÄ, siehe Kosten-Beispiel

    ca. 2.000 Euro
    Wasserstrahl-Technik
  • Fettabsaugung, zwei Regionen bds.

    - Oberbauch + Unterbauch
    - Hüften + Außenschenkel
    - Innenschenkel + Knie
    - Schienbein + Waden

    Preis indiv. n. GOÄ, siehe Kosten-Beispiel

    ca. 3.500 Euro
    Wasserstrahl-Technik
  • Fettabsaugung bei Lipödem

    - Innenschenkel und Knie
    - Unterschenkel
    - Oberschenkel außen und Hüften

    jeweils

    Preis indiv. n. GOÄ, siehe Kosten-Beispiel

    ca. 3.500 Euro
    Wasserstrahl-Technik
  • Fettabsaugung einer zusätzlichen Region

    beide Seiten mit Übergängen

    Liposuktion Kosten indiv. n. GOÄ

    ca. 1.500 Euro
    Wasserstrahl-Technik
  • Lipofilling einer Region

    Lipotransfer Brüste oder Po

    Fetttransfer Kosten indiv. n. GOÄ

    ca. 1.000 Euro
    zzgl. Kosten Fettabsaugung
  • Eigenfetttransfer Beispiel:
    Reiterhosen → Brust

    Fettabsaugung Oberschenkel außen
    Lipofilling Brüste

    Fetttransfer Kosten indiv. n. GOÄ

    ca. 3.000 Euro
    Wasserstrahl-Technik
  • Kompressionswäsche

    Medizinische Kompression

    120 bis 180 Euro
    inkl. MwSt.
  • Narkose

    optional

    Narkose Kosten indiv. n. GOÄ

    ca. 480 Euro
    Facharzt für Anästhesie

Links:
Kompressionswäsche Lipolastic
Kompressionswäsche Cerecare
Medipay - OP-Finanzierung

Links

realself.com Treatment: breast fat transfer
Midlife Tuneup at 52 Yrs

Regionen zur Fettabsaugung

Eine Brustvergrößerung oder Povergrößerung sollte für besten Größengewinn in mehreren Schritten durchgeführt werden. Die Implantation von mehr Fett führt nicht zu einer größeren Volumenzunahme, sondern kann durch zu viel das Gegenteil bewirken. Die Kosten mehrerer kleinerer Fettabsaugungen liegen nur gering über der einer großen Fettabsaugung. Kleine Fettabsaugungen können so gut wie ohne Ausfallzeit durchgeführt werden.

Kostenzusammensetzung

Die Kalkulation der Kosten einer Fettabsaugung enthält häuptsächlich Klinkkosten, dies sind im Wesentlichen Personal, Immobilienkosten, Dienstleistungen und Versicherungen. Dazu kommen die Kosten für Technik, Material, Arzthonorar und Nebenkosten. Dazu ist der Kosteneinsatz im Vorlauf und Nachgang einer Fettabsaugung neben dem unmittelbaren Personaleinsatz und Materialverbrauch bei einer Operation zu kalkulieren. Da jeder Betrieb andere Maßstäbe ansetzt können die Kosten sehr unterschiedlich ausfallen. Beispielhaft sei erwähnt, dass Betriebskosten in einem zertifizierten Operationssaal einer Klinik ca. 500 Euro pro Stunde betragen. Eine Liposuktion in einem Eingriffsraum einer Praxis kann anders berechnet werden. Die Technik von Wassertrahl-Equipment kostet leicht über 40.000 Euro und verursacht höhere Betriebskosten als eine typische Tumeszenz-Liposuktion mit einer einfachen Fettabsaugmaschine, welche weniger als 3.000 Euro kostet. Neben der Auswahl des Anbieters beeinflusst der Patient die Kosten durch individuelle Anforderungen an die Anästhesie.
In Deutschland werden 19% der Kosten als Mehrwertsteuer fällig, welche der Staat bei ästhetischer Medizin verlangt.

Kostenvoranschläge nach GOÄ für die Absaugung einer Region oder bei Lipödem und Absaugung an zwei Regionen werden als Download zur Verfügung gestellt.