Brustvergrößerung ohne Operation | Brustaufbau mit Hyaluronsäure

Brustvergrößerung ohne Implantate - Hyaluronan-Gel

schrittweise Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure-Gel Unterspritzung der Brust

Kleine oder leerer gewordene Brüste können durch Unterspritzungen mit Hyaluronsäure-Gel oder mit Copolyamid (Los Deline®) ohne Operation und ohne Implantate schrittweise vergrößert werden. Das Lipocenter Verfahren kann auch bei hängenden Brüsten angewandt werden. Bei der Auswahl des Verfahrens zur Unterspritzung der Brüste sollte immer die Möglichkeit einer Brustvergrößerung mit Eigenfett überprüft werden, da eine Eigenfetttransplantation i. d. R. vorzuziehen ist.

Brustvergrößerung ohne Operation - Unterspritzungen im Vergleich

Hyaluronsäure oder Copolyamid-Hydrogel, z. B. Los Deline®

Brustvergrößerung ohne Implantate | Brustaufbau ohne Operation
HyaluronsäureCopolyamid Hydrogel
Abbau z. gr. T. innerh. v. 2 J.Haltbarkeit u. U. viele Jahre
Nachspritzen gefahrlos
schrittw. Aufbau n. ca. 3 Mon.
Nachspritzen mit Bedacht
GewebeaugmentationFlüssigimplantat
Implantate später möglichImplantate später eher nicht
Eigenfett später möglichEigenfett später eher nicht

Brustaufbau Ohne Op - Brustvergrößerung mit Macrolane o. Ä.

End Of Implants EOI

Alternative zu kleinen Implantaten: Brüste unterspritzen

Lipocenter hat 2020 das Projekt End of implants begonnen. Bei der Entwicklung von dauerhaften Brustvergrößerungen spielten die Erfahrungen mit der Hyaluronsäure MACROLANE® Hyaluron-Gel eine Rolle. Heutzutage ist der Einsatz von Silikon-Implantaten nur bei unmittelbarem Vergrößerungsansatz von 400 ml oder mehr pro Seite sinnvoll. Diese unanatomische Brustvergrößerung ist das Steckenpferd der Plastiker, sog. Ästhetischen Chirurgen. Im Gegensatz zu einer unanatomischen Brutvergrößerung, also der Platzierung eines Gel-Kissens auf den Rippen, bei der die sich altersgemäß verändernde Brust mehr oder weniger darüber sitzt, ist eine Unterspritzung im Sinne des Hydrofilling-Brustaufbaus anatomisch. Eine Explantations-Op nach einigen Jahren muss bei einer Brustvergrößerung ohne Operation nicht eingeplant werden.

Wie läuft der Eingriff der Brustvergrößerung ohne Operation ab?

10 Minutes Boob Job

Einverständnis. Fotos. Volumenmessung und Parametererhebung zur Verlaufsdokumentation. Desinfektion. Lokale Betäubung. Durch einen kleinen Zugang im betäubten Areal wird die Hyaluronsäure hinter die Brustdrüse, an die Stelle, an der sonst Implantate sitzen, in die Brust eingebracht. Der Eingriff dauert 10 Minuten pro Seite und ist im Ablauf mit dem einer Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure vergleichbar. Nach der Behandlung sind Sie fahrtüchtig.

Technik:Hyaluronsäure Unterspritzung
Material:Hyaluronan Gel z. B. Macrolane
Volumen:50 bis 150 ml pro Seite
Eingriffsdauer:30 Min.
Klinikaufenthalt:ambulant
Anästhesie:lokal
Nachsorge:Gut sitzender Sport-BH
Sport:ab 3. Tag
Kosten:15 Euro pro Milliliter
1.500 bis 4.500 Euro
Folgebehandlungen ca. 10% günstiger
Kliniken:Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln

Nach der Brustunterspritzung

Ein fester BH ist für zwei Wochen durchgehend zu tragen! Manchmal treten kleinere Hämatome auf, die nach kurzer Zeit eine vorübergehende Gelbfärbung der Haut hinterlassen. Spannung und Druckgefühl treten innerhalb von 48h nach der Hyaluronsäure Brustvergrößerung oder Los Deline Aufspritzung auf. Es sind Hautpflaster für zehn Tage zu tragen.

Brustvergrößerung Kosten - Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist sehr teuer. Daher ist eine Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure nicht billiger als mit Silikon-Implantaten. Diese sind ab ca. 600 Euro pro Paar zu bekommen, während Hyaluronsäure im Internet nicht unter 11 Euro pro Milliliter zu bekommen ist. Selbst für die Operationskosten und die Kosten für die Narkose können keine 200 ml Hyaluron-Gel gekauft werden. Von Kosten-Vorteil ist aber die geringe Ausfallzeit und ein Wegfall von Implantatwechsel-Kosten und ggf. Kosten für die später erfolgende Explantation mit nachfolgender Bruststraffung.

Risiken

Die Risiken einer subglandulären Hyalurongel-Unterspritzung oder Los Deline ® Brustvergrößerung sind im Allgemeinen gering. Wegen unbekannten Unterspritzungszahlen, können keine genauen Zahlen genannt werden. In Deutschland werden pro Jahr mehr als 300.000 Hyaluron-Unterspritzungen durchgeführt. Wir selbst haben Erfahrung mit mehr als 40.000 Hyalurongel-Injektionen. In der verwendeten Technik an der Region Brust sind die Erfahrungen im Vergleich zum Gesicht noch gering. Mögliche Risiken sind Schwäche, Kopfschmerzen, erhöhte Temperatur, Fieber, Krankheitsgefühl, Rötung, Hämatome, lokale Schwellung, Schmerz, Missempfindung, lokale nicht-bakterielle oder bakterielle Infektion, Kapselbildung, Gel-"Wanderung", Fisteln, Hautunebenheiten, Bindegewebeasymmetrie, Ungleichheit der Gel-Verteilung. Eine detaillierte Beratung und die Beantwortung Ihrer Fragen können Sie in einem Aufklärungsgespräch, gerne telefonisch, bei Lipocenter in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt oder Köln erwarten. Eine Online Beratung können Sie per Nachricht an unser Instagram Profil @lipocenter.germany starten.

BV Hyaluron - Wer ist geeignet?

Um einen zufriedenstellenden Effekt zu erreichen müssen die Brüste klein genug sein (Körbchengröße A oder B) und die Brüste sollten nicht extrem hängen oder fehlgebildet sein. Eine tubuläre Brust lässt sich in der Regel durch eine Unterspritzung deutlich verbessern. Kontraindikationen gegen eine Hyaluronsäure BV (Brustvergrößerung) bestehen bei gesunden Patientinnen nicht.

Allergikerinnen und Autoimmunerkrankte sollten die Brustvergrößerung ohne Operation mit dem Arzt - Team besprechen.


Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure

Papers

Breast augmentation with Aquafilling: complications and radiologic features of two cases
Complications after breast augmentation with hyaluronic acid
Advances in Biomaterials for Breast Reconstruction
Macrolane injections for breast enhancement in undiagnosed breast malignancy

Imaging Evaluation and Management of Complications after Macrolane™ Breast Enhancement
Complications and management of breast enhancement using hyaluronic acid
Safety of Copolyamide Filler Injection for Breast Augmentation